Die unsichtbaren Aligner sind sprichwörtlich in aller Munde. Kaum ein TV-Spot oder eine Instagram-Werbung, wo nicht für die unsichtbaren Zahnschienen geworben wird. Was kann schließlich auch einfacher sein, als Zahnfehlstellungen nicht nur nahezu unsichtbar sondern auch ganz bequem von zu Hause aus zu korrigieren.
Innerhalb weniger Monate gehören die gängigsten Zahnfehlstellungen Dank personalisierten Alignern der Vergangenheit an. Doch sind diese unsichtbaren Korrekturschienen wirklich für alle Zahnfehlstellungen geeignet? Gehören feste Zahnspangen somit ein für alle Mal der Vergangenheit an?

Leider nein.

Auch wenn mit den unsichtbaren Zahnschienen fast alle Fehlstellungen ganz einfach und fast unsichtbar behoben werden können, so sind den Alignern dennoch Grenzen gesetzt.

Grenzen von Alignern auf einen Blick:

Aligner Zahnschienen können bei nahezu allen Zahnfehlstellungen eingesetzt werden. Sowohl Kreuzbisse, als auch Unterbiss oder Überbisse können mit den unsichtbaren Aligner Zahnschienen bequem von zuhause aus korrigiert werden. Allerdings sollten Sie in jedem Fall vorher mit Ihrem behandelnden Zahnarzt abklären, ob Ihre Zahnfehlstellung durch Aligner korrigiert werden kann. In einigen Fällen entscheiden einige Millimeter, ob Aligner Schienen das erhoffte Ergebnis liefern können oder ob doch auf die klassische feste Zahnspange ausgewichen werden muss.
Im Handumdrehen kann Ihr behandelnder Zahnarzt feststellen ob bei Ihnen eine Behandlung mit Alignern in Frage kommt.

Folgende Zahnfehlstellungen können mit den Alignern behandelt werden:

• Kreuzbiss
• Überbiss
• Offener Biss
• Zahnengstand
• Lücken in den Zahnreihen
• Schiefstände

Wichtig ist in jedem Fall, sich vor Ort von einem Fachmann beraten zu lassen. Denn auch wenn die Aligner Zahnschienen scheinbar alle Zahnfehlstellungen im Handumdrehen korrigieren können gibt es immer einige spezielle Fälle in denen eine solche Korrektur nicht den erwünschten Erfolg bringen würde. Sind die Zähne in sich zu stark verdreht, die Lücken zwischen den Zähnen zu groß oder einige Zähne fehlen, so kann unter Umständen eine Behandlung mit Alignern nicht in Frage kommen. Pauschal kann Ihnen diese Frage jedoch niemand beantworten. Wie in allen Fragen rund um Ihre Gesundheit sollten Sie in jedem Fall immer einen Arzt zu Rate ziehen. Nur ein Fachmann kann sicher abschätzen, ob Ihr Krankheitsbild für eine Behandlung mit Alignern in Frage kommt.
Wichtig ist in diesem Zusammenhang natürlich auch, das Aligner nur dann das gewünschte Resultat erzielen können, wenn die Schienen für die vorgegebene Tragezeit auch genutzt werden.

Allgemein

Grenzen von Alignern

Die unsichtbaren Aligner sind sprichwörtlich in aller Munde. Kaum ein TV-Spot oder eine Instagram-Werbung, wo nicht für die unsichtbaren Zahnschienen geworben wird. Was kann schließlich